Umsorgt werden

Frau Schmidt1In unserer Einrichtung wohnen pflegebedürftige Menschen in erster Linie, um hier zu leben. Dabei empfangen sie alle Hilfe, die sie brauchen – von der Pflege, bis hin zum Wäschewaschen. Wir haben konzeptionell alles darauf eingerichtet, dass eine umfassende Hilfe für die Bewohner gegeben ist.

Unsere Hausbewohner bekommen bei uns die für sie jeweils notwendige aktivierende Pflege. Unsere Mitarbeiter stehen dabei unseren Bewohnern hochqualifiziert mit Liebe zu ihrem Beruf Tag und Nacht partnerschaftlich zur Seite.

Unsere hauseigene Küche bietet eine abwechslungsreiche Hausmannskost und andere Kostformen, wie Schonkost oder Diabeteskost an. Wir bieten über den Tag verteilt mindestens 5 Mahlzeiten an.

FriseurDie Wäsche unserer Bewohner wird komplett von unserer internen und der externen Wäscherei gewaschen, die Bewohnerwäsche bleibt in unserer hauseigenen Wäscherei, die Flach- und Bettwäsche lassen wir in einer externen Großwäscherei waschen.

Auch der persönliche Wohnraum wird täglich (außer an den Wochenenden) gereinigt, die Bewohner müssen sich auch da um nichts selbst kümmern.

Unser Hausmeister ist für unsere Bewohner da, um z.B. Hilfestellungen beim Einrichten der Zimmer zu geben und Reparaturen durchzuführen.

Unserer Verwaltungsmitarbeiterin ist ganz besonders für die Bewohner Ansprechpartner in den verschiedensten Anliegen und gibt auch Ihren Angehörigen gern Hilfestellung z.B. beim Ausfüllen von Anträgen.

BadBei uns können Sie auch weiterhin, wie gewohnt, zum Friseur und zur Fußpflege gehen.

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden kommen bei Bedarf zu Ihnen ins Zimmer.

Sie können selbstverständlich ihren Hausarzt bei uns behalten und müssen sich um die Medikamentenversorgung nicht selbst kümmern.